Montag, 18. September 2017

Gutscheine von M-Preis

...ja, das ist wohl wirklich ein toller Zufall, dass das Faltbrett für Umschläge ein Maß enthält, das sich perfekt für Gutscheine von der Tiroler Supermarkt-Kette M-Preis eignet. 

Und weil Frau Gutscheine nicht einfach lose übergeben bzw. verschenken möchte, hat sie sich gleich einen Umschlag gebastelt und diesen noch verziert, um sich bei lieben Menschen mit den Gutscheinen zu bedanken.



Die Beschenkten haben sich schon vor längerer Zeit über die Gutscheine gefreut!

Euch heute einen guten Tag!
Eure Vicki

Samstag, 16. September 2017

Geburtstagskuchen-Bausätze als Auftragsarbeit

Guten Morgen, meine Lieben!

Da hat wohl irgendwas mit der Technik nicht geklappt, sodass ich euch diese schönen Geburtstagskuchen-Bausätze erst heute zeigen kann...aber halb so schlimm! ;-)











Ich habe auch diesmal wieder die bereits bekannte Anleitung von *hier* benutzt.

Wie bereits im Titel erwähnt, waren die Bausätze eine Auftragsarbeit und gingen gleich nach der Fertigstellung an meine Schwester, die sie als liebenswerte Kleinigkeiten im Freundes- und Bekanntenkreis verschenkte.

Nun wünsche ich euch noch einen schönen Tag und bedanke mich herzlich für euren Besuch auf meinem Blog!
Vicki

Donnerstag, 14. September 2017

Die Nähmaschine...

...habe ich auch wieder einmal ausgepackt! Dabei sind unsere neuen Polster samt Tischläufe für die Gartenmöbel entstanden. Zugegebenermaßen hatte ich mit den Reißverschlüssen schon so meine Schwierigkeiten, aber der Mensch lernt ja bekanntlich nie aus und so konnte ich dank einiger Internet-Anleitungen auch diese Hürde überwinden!



Alles Liebe
Eure Vicki

Dienstag, 12. September 2017

Ein altes Familienrezept...

...habe ich auch wieder mal ausprobiert! 

Und dabei ist das hier rausgekommen:

Zutaten:
500 g Mehl
400 g Zucker
100 g Butter
50 g Kakao (nicht Kakaopulver, sondern echter Kakao)
2 Eier
2 Kaffeelöffel Natron
500 ml Milch

Zubereitung:
Butter, Zucker und Eier flaumig rühren. Kakao mit etwas Milch anrühren und unter die Eiermasse mischen. 2/3 des Mehls mit der restlichen Milch verrühren und in das übrige Drittel des Mehls das Natron mischen. Die beiden Mehl-Teile unter die Eiermasse heben und den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Nun wird der Kuchen bei 180 °C etwa 45 Minuten gebacken. Sobald der Kuchen ausgekühlt ist, wird er noch mit einer Glasur aus Zitronensaft und Staubzucker bestrichen. Mmmmmmmh...das erweckt Kindheitserinnerungen! :-)

Einen schönen Tag euch allen
Kuchenjunkie Vicki

Sonntag, 10. September 2017

Baileys-Torte

Guten Morgen am Sonntag!


Passend zum heutigen Tag gibt's von mir ein leckeres Tortenrezept für eine Baileys-Torte aus dem Backbuch "Lass dich verführen" von Bettina Ager.

Zutaten:
Biskuit:
4 Eier
180 g Kristallzucker
2 EL Löskaffeepulver
180 g glattes Mehl
1 Pkg. Vanillepuddingpulver
etwas Backpulver

Creme:
6 Blatt Gelatine
250 ml Baileys
2 Pkg. Vanillezucker
500 ml Sahne

Zubereitung:
Das Backrohr auf 190 °C (Ober- und Unterhitze vorheizen).
Dann die Eier mit dem Kristallzucker und dem Löskaffeepulver zu einer cremigen Masse verrühren. Das Mehl mit dem Puddingpulver und dem Backpulver vermengen und vorsichtig unter die Eiermasse heben. Nun wird der Teig in eine mit Backpapier ausgelegte 26-cm-Springform gegeben und ca. 30 Minuten gebacken.

In der Zwischenzeit könnt ihr die Gelatine in kaltem Wasser einweichen und den Baileys mit dem Vanillezucker bei geringer Hitzer erwärmen, um die Gelatine darin aufzulösen. Danach lasst ihr den Baileys etwa 20 Minuten lang überkühlen und rührt inzwischen die Sahne steif. Wenn der Baileys zu gelieren beginnt, dann wird die Sahne vorsichtig untergezogen. Anschließend streicht ihr die Creme auf den ausgekühlten Tortenboden und stellt die fertige Torte über Nacht kühl.

Ich muss mich leider für das schlechte Foto entschuldigen, doch es ist unschwer zu erkennen, dass ich beim Herausheben der Torte auf den Teller einige Probleme hatte! ;-) Das passiert mir wirklich sehr oft! Ich hoffe, ihr macht das besser als ich!

Euer Kuchenjunkie Vicki

Freitag, 8. September 2017

Auftragsarbeit mit "Zugabe"

Guten Morgen an alle!

Heute zeige ich euch eine Auftragsarbeit für meine Schwester, die zu einem 50. Geburtstag eingeladen war und eine Glückwunschkarte benötigte. Nachdem sie sich für die erste Karte entschieden hatte, habe ich noch die Zahl 50 hinzugefügt, sodass sie die zweite Karte anderweitig verwenden konnte. Außerdem hatte ich noch Lust eine Karte mit dem Stempelset "Perfect Mix" zu basteln, weshalb meine Schwester zusätzlich zur Auftragsarbeit noch eine "Zugabe" erhielt.






Danke für euren Besuch auf meinem Blog und alles Liebe!
Eure Vicki

Mittwoch, 6. September 2017

Ein besonderes Geburtstagsgeschenk


...musste es für Flos Freund Stefan sein, der ein leidenschaftlicher Fußballer ist und heuer seinen 30. Geburtstag feierte.

Im Internet bin ich auf diese Idee gestoßen, die wir gemeinsam umgesetzt haben.

Ich hoffe, dass sich das Geburtstagskind gefreut hat, und wünsche euch allen einen schönen Tag!
Vicki