Samstag, 21. April 2018

Geburtstagsgeschenk

Hallo an alle!

Passend zum heutigen Tag, an dem wir Besuch von unseren lieben Freunden Thomas und Simone aus Osttirol bekommen, möchte ich euch heute gerne zeigen, was ich für Simone zum Geburtstag gebastelt habe.



Ist der Ribba-Rahmen nicht toll geworden? Als er endlich fertig war, hat er mir selbst so gut gefallen, dass ich ihn mit einem lachenden und einem weinenden Auge verschenkt habe. Aber da ich weiß, dass er bei Simone in guten Händen ist (er hat schon einen Ehrenplatz bekommen), war am Ende die Freude über ein gelungenes Geschenk sehr groß.

An der Rückseite des Bilderrahmens hatte ich noch einen kleinen Gutschein für Simone angebracht:



Nun danke ich euch herzlich für euren heutigen Besuch hier bei mir und wünsche euch ein schönes Wochenende!

Vicki

Donnerstag, 19. April 2018

Geburtstagskarte & -geschenk

Guten Morgen!

Auch dieses Geburtstagsset, bestehend aus Geburtstagskarte & -geschenk, ist schon vor einiger Zeit entstanden. Damit habe ich meine Nichte und Patenkind Valentina zu ihrem Geburtstag mit einem Bowling-Gutschein überrascht. Da ich zu diesem Zeitpunkt jedoch gerade eine Schiene am rechten Knie trug, weil ich mir das Innenband eingerissen hatte, konnte der Gutschein noch nicht eingelöst werden. Aber ich bin mir sicher, dass wir uns demnächst mal zum Bowlen treffen.





Habt alle einen schönen Tag!
Eure Vicki

Dienstag, 17. April 2018

Grußkarte

Hallo ihr Lieben!

Diese Grußkarte ist bereits vor einiger Zeit entstanden. Und da ich weiß, dass meiner Schwester im Gegensatz zu mir auch Rosa- und Pinktöne recht gut gefallen, habe ich diese Karte gleich an sie weitergegeben.


Wenn ich ganz ehrlich bin, dann sind die Blumen in einer Farbe gestempelt, die mir so ganz und gar nicht gefällt, das Papier der Karte finde ich hingegen recht schön. Da bin ich doch immer froh, wenn sich Leute finden, denen diese Farben gefallen, damit nicht immer die ganzen Rosa- und Pinktöne als Papierreste zurückbleiben.

Ich wünsche euch einen schönen Tag!
Eure Vicki

Sonntag, 15. April 2018

Hochzeit Variante 2

Guten Morgen!

Heute gibt's die zweite Variante der Hochzeitskarte. Da ich nicht wusste, was meiner ehemaligen Nachbarin gefallen wird, habe ich gleich zwei Karten gebastelt, sodass sie sich eine aussuchen konnte.


Vielen Dank für euren Besuch hier bei mir und noch einen schönen Sonntag!
Eure Vicki

Freitag, 13. April 2018

Hochzeit Variante 1

Guten Morgen, meine Lieben!

Pünktlich zum Wochenende und zur beginnenden Hochzeitssaison möchte ich euch heute gerne eine Hochzeitskarte, die ich als Auftragsarbeit gestaltet habe, zeigen.




Gleichzeitig entschuldige ich mich für die "kleine Auszeit" von einer Woche, die ich mir einfach nehmen musste, weil ich beruflich derart gefordert war, dass ich abends weder Zeit noch Lust hatte weiter vor dem PC zu sitzen und Posts zu verfassen. Ich gelobe aber Besserung in den nächsten Tagen!

Liebe Grüße und einen guten Start ins Wochenende!
Eure Vicki

Mittwoch, 4. April 2018

Punschschnitten

Guten Morgen!

Kennt ihr dieses Phänomen auch? Da hat man sooooo Lust auf ein bestimmtes Gericht oder einen bestimmten Kuchen, dass sofort ein geeignetes Rezept her muss und die Zutaten rasch eingekauft sowie verarbeitet werden, damit man das Ergebnis so schnell wie möglich genießen kann.

Mir ging es vor einiger Zeit mit Punschschnitten so, die einfach her mussten - ohne Rücksicht auf Verluste! ;-)

Zutaten:
Für den Teig:
5 Eier
100 g Zucker
20 g Puderzucker
1 Vanillezucker
1 Prise Salz
Zitronenschale
125 g Mehl
Für die Füllung:
125 ml Rum
40 ml Wasser
40 g Zucker
50 g zerlassene Schokolade
etwas Orangenschale
etwas Zimt
200 g Marillenmarmelade
etwas Zitronenschale

Zubereitung:
Für den Teig die Eier trennen. Das Eiweiß steif zu Schnee schlagen. 100 g Zucker dazugeben und so lange weiter schlagen, bis die Masse glänzt. Die Eigelbe mit 20 g Staubzucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Dann restliche Zutaten untermengen und zum Schluss den Eischnee vorsichtig unterheben. Den Teig auf einem vorbereiteten Backblech verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C bis 220°C ca. 15 Minuten backen.

Den Rand von der Teigplatte wegschneiden und zerkrümeln. Die Biskuitkrümel mit den Zutaten für die Füllung so lange gut verrühren, bis eine geschmeidige Masse entstanden ist.

Den Biskuitboden in der Mitte teilen und die eine Hälfte mit der Füllung bestreichen. Die zweite Biskuithälfte darüber legen und andrücken. Die Punschglasur erhitzen und den Biskuitboden damit überziehen.

Lasst euch diesen Leckerbissen, den ich *hier* gefunden habe, nicht entgehen!
Gutes Gelingen!
Kuchenjunkie Vicki





















Montag, 2. April 2018

Osterspecial #8

Guten Morgen!

Am heutigen Ostermontag habe ich eine Eierlikörtorte für euch vorbereitet, die ich *hier* gefunden habe.



Zutaten:
80 g Zucker
80 g Butter
1 Pck. Vanillinzucker
5 Eier
200 g gemahlene Nüsse
100 g gemahlene Blockschokolade
2 TL Backpulver
1 EL Rum
1 Pck. Sahnesteif
2 Becher Sahne
1 TL Zucker
n. B. Eierlikör

Zubereitung:
Butter, Zucker, Vanillezucker, Rum und Dotter schaumig rühren. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen. Die Nüsse mit der geriebenen Schokolade und dem Backpulver verrühren und gemeinsam mit dem Eiweiß unter die Dottermasse heben. Der Teig wird in einer Springform bei 150 °C etwa 60 Minuten lang gebacken. Danach lasst ihr den Tortenboden auskühlen und schlagt anschließend die Sahne mit dem Sahnesteif und einem Teelöffel Zucker steif. Streicht nun die Sahne auf den ausgekühlten Tortenboden und übergießt die Sahne nach Belieben mit Eierlikör. Die Eierlikörtorte muss vor dem Verzehr mindestens zwei Stunden (aber besser noch länger) kühl gestellt werden.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken und gutes Gelingen!
Eure Vicki